Bildung & Kultur

Familie und Bildung

"Bildung als Schlüssel zum Erfolg"

 

... oft gehört und kopiert aber auch „kapiert“! Wir haben „verstanden“ und uns Gedanken zu den Schlüsseln gemacht, die es Familien nachhaltig erleichtern sollen, Betreuungs-und Bildungsangebote für Kinder und Jugendliche nutzen zu können - und somit solide Chancen für die Zukunft erhalten.

Und was wäre die „Bildung“ ohne die „Kultur“? – wie die „Suppe“ ohne „Salz“! Nicht so schmackhaft und darum wollen wir die kulturellen Angebote in unserer Samtgemeinde fördern, damit auch die Kultur „lecker“ bleibt.

An dieser Stelle wollen wir bei ALLEN bedanken, die die Bildung und Kultur in unserer Gemeinschaft täglich auf’s Neue gestalten und leben.
 
Bedarfsorientierte Kinderbetreuung
Eine am Bedarf der Bevölkerung orientierte Kinderbetreuung ist ein wesentliches Qualitätsmerkmal einer Wohnkommune wie der Samtgemeinde Baddeckenstedt. Betreuungsplätze und Betreuungszeiten werden daher in angemessenem Umfang ausgebaut. Die Gebühren der Kindertagesstätten müssen für alle Bevölkerungsschichten bezahlbar bleiben.
 
Qualifizierte Betreuung sicherstellen
Das gute Kinderbetreuungsangebot in kirchlicher und kommunaler Trägerschaft wird wohnortnah zu gleichen Bedingungen vorgehalten. Durch gute Arbeitsbedingungen sollen Erzieherinnen und Erzieher als wichtigste Vertrauenspersonen gewonnen und gehalten werden.
 
Ferienbetreuung/-angebote
Die Samtgemeinde setzt sich für den Ausbau der Ferienangebote, insbesondere zur Schließung von Betreuungslücken (wie z. B. Feriencamps) ein.
 
Hochwertige Schulangebote
Die Grundschulen in der Samtgemeinde sollen als leistungsfähige, pädagogisch wertvolle und gut ausgestattete Schulen erhalten bleiben. Die Samtgemeinde setzt sich beim Landkreis Wolfenbüttel dafür ein, dass die vielfältigen Angebote weiterführender Schulen entsprechend des Wunsches der Kinder und Eltern genutzt werden können. Eine gute Erreichbarkeit der Schulen in umliegenden Gebieten wird sichergestellt.

Der Schulentwicklungsplan des Landkreises Wolfenbüttel sich nur einen gesicherten Betrieb der Haupt- und Realschule in Baddeckenstedt bis zum Jahr 2021 vor. Wir regen kreative Prozesse an, damit auch nach 2021 ein Schulbetrieb im Bildungsverbund des Landeskreises erfolgen wird.
 
Kulturelles Angebot fördern
Das reichhaltige Kulturangebot - auch außerhalb von Vereinen - mit Theaterveranstaltungen, Konzerten, Fimvorführungen, Vorlesungen etc. wird in der Samtgemeinde unterstützt.
 
 

Bilder aus unserer Samtgemeinde

SPD News

19.04.2018 08:19 Außerordentlicher Bundesparteitag Wiesbaden
Herzlich willkommen in Wiesbaden! Am 22. April beraten wir, wie wir als SPD gemeinsam in die Zukunft gehen. Alle sind herzlich eingeladen, sich mit ihren Ideen für eine starke Sozialdemokratie im 21. Jahrhundert einzubringen. Es geht um neue Antworten auf die großen Herausforderungen unserer Zeit, die wir im Dialog miteinander finden wollen. Auf dem Parteitag

12.04.2018 17:17 Interview mit Andrea Nahles in der Frankfurter Rundschau
SPD-Fraktionschefin Nahles will eine offene Debatte über die Frage, „welchen Sozialstaat eine Arbeitswelt braucht, die gut qualifizierte Menschen durch Algorithmen ersetzt.“ Ihr Anliegen: den Blick nach vorn richten, Pespektiven anbieten. Das komplette Interview mit der Frankfurter Rundschau auf spdfraktion.de

12.04.2018 08:21 WebSoziCMS: neue Version 3.6. ab sofort aktiv
Wir freuen uns, euch ab sofort das WebSoziCMS in der Version 3.6. zur Verfügung stellen zu können. Neben diversen Bugfixes und Optimierungen (viele Beschreibungen im Admin-Menü sind nicht mehr starr, sondern passen sich den Gegebenheiten bzw. Möglichkeiten des ausgewählten Layoutes an) umfasst die neue Version folgende Neuerungen: – der Editor erlaubt die Wiederherstellung noch nicht gespeicherter

12.04.2018 08:17 Die SPD muss operativ an der geplanten Kohle-Kommission beteiligt werden
Carsten Träger, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, äußert sich zur aktuellen Debatte um die Kohle-Kommission. „Die SPD muss operativ an der geplanten Kohle-Kommission beteiligt werden. Aufgaben von der Größenordnung wie der Ausstieg aus der Kohleverstromung nach dem Ausstieg aus der Kernenergie, löst man am besten im Konsens. Die SPD kann Strukturwandel, sie lässt die Kohlekumpels nicht ins Bergfreie fallen.

12.04.2018 08:15 Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Grundsteuer – Sicherung des Aufkommens hat Priorität
Erwartungsgemäß hat das Bundesverfassungsgericht die Regelungen zur Bemessung der Grundsteuer für verfassungswidrig erklärt. Wie im Koalitionsvertrag vereinbart, muss eine Reform nun umgehend in Angriff genommen werden. Ziel ist die Sicherung des bisherigen Grundsteueraufkommens für die Kommunen. „Das Bundesverfassungsgericht hat die Einheitsbewertung des Grundvermögens in den alten Bundesländern ab dem Stichtag 1. Januar 2002 für verfassungswidrig

Ein Service von info.websozis.de